Blog Listing

Sonderförderprogramm bezuschusst Elektro-Nutzfahrzeuge in NRW mit 50 %

Ladesäule oder Wallbox ab 2.000 €

Für einen begrenzten Zeitraum von drei Monaten stockt NRW ab September 2021 sein Förderprogramm für elektrisch betriebene Nutzfahrzeuge von 8.000 € auf 50 % des Kaufpreises auf. Das Angebot richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe, die sich ein Nutzfahrzeug der Klassen N1 bis 3,5t, N2 bis 12t und N3 über 12t sowie M2 und M3 für die Personenbeförderung anschaffen.

Entscheidet sich ein Unternehmer für das Leasingmodell übernimmt das Land die Anzahlung bis max. 50 % des zugrunde gelegten Kaufpreises.

Da die Mittel aus einem EU-Sondertopf kommen, ist die Gesamtfördersumme auf 25 Mio. begrenzt. Für Interessierte heißt das jetzt: Schnell reagieren. Die Anträge sind über die Bezirksregierung Arnsberg zu stellen und sind nicht mit anderen Förderprogrammen kombinierbar.

Jedoch ist die Ladesäule bzw. Wallbox über ein separates Programm förderbar. Für die passende Wallbox oder Ladesäule holt unsere Muttergesellschaft PRAML auch noch mal das Maximum inkl. weiterer Förderung für Sie raus.
Rufen Sie uns an, wir vermitteln Sie zu den Experten: T. +49 8509 9006-5710


tracker wattline GmbH Energieversorgung - Einkaufsgemeinschaft für Strom & Gas hat 4,76 von 5 Sternen 196 Bewertungen auf ProvenExpert.com