Gewerbestrom

Werden Sie Mitglied in Deutschlands stärkster unabhängiger Einkaufsgemeinschaft für Gewerbestrom und profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • exklusive Großhandelspreise für Gewerbestrom

  • Budget- & Planungssicherheit bei den Stromkosten

  • monatlich kündbare & kostenlose Mitgliedschaft

Mann beobachtet die Preise für Gewerbestrom
Deutschlands Kundenchampions 2024 GesamtsiegerVon Kunden empfohlen 2024

Das Wichtigste in Kürze

Branchenwissen

Was ist Gewerbestrom?

Gewerbestrom bezeichnet einen günstigeren Stromtarif für KMUs, Vereine, Verbände und Organisationen im Vergleich zu Privatpersonen.

Einsparpotenzial erkennen

Wer darf Strom für Gewerbe beziehen?

Ein Unternehmen muss keine speziellen Kriterien erfüllen, um Gewerbestrom zu beziehen. Je höher der Stromverbrauch, desto günstiger der Tarif.

Gesundheit

Kann man Gewerbe- Ökostrom beziehen?

Ja! Wattline bietet 100 % zertifizierten Gewerbe-Ökostrom an. So erhalten Sie nachhaltige Energie zu fairen Preisen.

25.000 Mitglieder

Stärkste Einkaufs­gemeinschaft

Wir bündeln die Energiemengen (7 Mrd. kWh) unserer Mitglieder und erreichen damit eine einzigartige Verhandlungsmacht.

Stärkere Bindung

Kostenlos Mitglied werden

Der Beitritt zur Einkaufsgemeinschaft ist kostenlos. Ein Austritt ist mit einer Frist von vier Wochen jederzeit möglich.

Einsparungen

Dauerhaft bessere Energiepreise

Sparen Sie mit wattline dauerhaft Zeit, Geld und Nerven. Vollkommen risikolos, solange Sie möchten.

Was ist Gewerbestrom?

Kurz gesagt: Gewerbestrom bezeichnet einen günstigeren Stromtarif für kleine und mittlere Unternehmen (KMUs), Vereine und Verbände im Vergleich zu Privatpersonen.

Diese Tarife sind speziell auf den hohen Strombedarf von Unternehmen zugeschnitten, der weit über dem eines durchschnittlichen Haushalts liegt. Durch den höheren Verbrauch ergeben sich Mengenrabatte, die zu erheblichen Einsparungen führen. Wattline bietet Gewerbestrom-Tarife ab einem Jahresverbrauch von 35.000 kWh an. Diese Tarife unterscheiden sich von den Privatkunden-Tarifen nur im Preis, nicht in der Art des Stroms.

Für Unternehmen mit einem besonders hohen Stromverbrauch – über 100.000 kWh pro Jahr – gibt es den sogenannten Industriestrom, der noch günstiger ist. Wie beim Gewerbestrom richtet sich auch hier der Preis nach dem spezifischen Verbrauch des Großkunden.

Branchenwissen

Gewerbestrom Voraussetzungen: Wer darf Strom für Gewerbe beziehen?

Kurz gesagt: Ein Unternehmen muss keine speziellen Kriterien erfüllen, um Gewerbestrom beziehen zu können. Es kommt ausschließlich auf die Höhe des Stromverbrauchs an.

Gewerbestrom beschreibt einen vergünstigten Strompreis, der durch einen Mengenrabatt entsteht. Je höher also der durchschnittliche Jahresverbrauch eines Unternehmens, desto geringer fällt der Gewerbestrompreis aus.

Zwei Personen betrachten den Preisverlauf von Strom und Gas

Wie hoch sind die Stromkosten für Gewerbe 2024

Wie bereits erklärt, kann man den Strompreis nicht für alle Unternehmen pauschalisieren. Der Strompreis ist abhängig von Ihrem Jahresverbrauch, von Ihrem Stromanbieter, der aktuellen Marktsituation und dem Zeitpunkt des Vertragsabschlusses. Der Strompreis variiert zudem von Bundesland zu Bundesland.

Ein Beispiel zu den durchschnittlichen Stromkosten 2024:

  • Private Haushalte mit einem Jahresverbrauch von 4.000 kWh zahlen im Jahr 2024 durchschnittlich 37,37 ct/kWh (Quelle: verivox).

  • Gewerbliche Verbraucher mit einem Jahresverbrauch von 10.000 kWh bezahlen durchschnittlich 14,7 % weniger als Private Haushalte (Quelle: verivox).

  • Industriebetriebe mit einem deutlich höheren Jahresverbrauch von 160.000 kWh bezahlen durchschnittlich 52,8 % weniger als Private Haushalte (Quelle: BDEW-Strompreisanalyse Februar 2024).

Die Berechnung von durchschnittlichen Strompreisen kann eine hilfreiche Orientierung bieten, ihre Aussagekraft ist jedoch oft begrenzt. Denn wenn nur Durchschnittspreise verglichen werden, bleiben andere wichtige Faktoren wie der Zeitpunkt des Vertragsabschlusses und das Lastprofil (bei leistungsgemessenen Lieferstellen, sogenannten RLM-bzw. Sondervertragskunden) unberücksichtigt. Die oben genannten Zahlen spiegeln daher nur allgemeine Markttrends wider und berücksichtigen weder regionale Unterschiede noch den oft entscheidenden Faktor für den Strompreis: den Zeitpunkt des Vertragsabschlusses.

So garantiert Ihnen wattline dauerhaft niedrigere Stromkosten für Ihr Gewerbe

Als stärkste unabhängige Einkaufsgemeinschaft für Strom und Gas verfügen wir über eine einzigartige Verhandlungsposition. Wir bündeln den Energiebedarf unserer mehr als 29.000 Mitglieder und haben dadurch eine besondere Verhandlungsbasis gegenüber den Energieerzeugern und -versorgern und Zugang zu Großhandelspreisen. Mit einem Energievolumen von etwa 7 Mrd. kWh und Energiekosten von mehr als 2 Mrd. Euro sind wir die stärkste Energie-Einkaufsgemeinschaft in Deutschland.

Werden Sie jetzt kostenlos Mitglied in unserer Einkaufsgemeinschaft und lassen Sie von uns den idealen Zeitpunkt für den Stromeinkauf bestimmen!

Energiekosten-Check

Finden Sie in 3 Schritten heraus, ob auch Sie von exklusiven Großhandelspreisen für Strom und Gas profitieren können.

Energiekosten-Check Vorschau

Den idealen Zeitpunkt für den Vertragsabschluss bestimmen

Der Zeitpunkt des Vertragsabschlusses bestimmt den Gewerbestrompreis während der gesamten Vertragslaufzeit. Darum ist es wichtig, den idealen Zeitpunkt zu bestimmen, zu dem der Strompreis niedrig ist.

Um genau diesen Zeitpunkt für Sie abzupassen, beobachten unsere Marktanalysten sowohl die Energiemärkte als auch die geopolitische und wirtschaftliche Lage. Politische Unsicherheiten und internationale Konflikte haben einen großen Einfluss auf die Verfügbarkeit von Energie. Wenn die Nachfrage steigt und das Angebot knapp wird, erhöhen sich die Preise für Strom und Gas.

Unsere Analysten ermitteln neben dem idealen Zeitpunkt auch die ideale Vertragslaufzeit für Ihren Stromvertrag (siehe Grafik).

Denn, wenn die Strompreise steigen, ist es strategisch sinnvoll, Verträge mit längeren Laufzeiten frühzeitig abzuschließen, um in einer möglichen Energiepreiskrise weiterhin Budget- und Planungssicherheit zu haben.

Sinken die Preise, ist es besser, Verträge mit möglichst kurzen Laufzeiten abzuschließen, um schneller Nachfolgeverträge mit noch vorteilhafteren Konditionen aushandeln zu können.

Beschaffungsstrategie

So finanziert sich wattline

Wir verdienen nur etwas, wenn Sie Stromkosten sparen! Da wir komplett unabhängig von Energieversorgern und -erzeugern sind, arbeiten wir ausschließlich erfolgsbasiert. Darum haben wir nur ein Ziel – Strom für Sie so günstig wie möglich einzukaufen.

Wenn wir für Sie eine Einsparung erzielen konnten, erhalten wir einmalig 37,5 % von dieser Einsparung je Lieferstelle. Alle weiteren zukünftigen Abschlüsse sind kostenlos.

Ein konstant niedriger Gewerbestrompreis gibt Ihnen zudem mehr Planungs- und Budgetsicherheit über die gesamte Vertragslaufzeit. Und das Beste: Als Mitglied unserer Einkaufsgemeinschaft durchlaufen wir den Prozess immer wieder für Sie, sobald ein idealer Zeitpunkt identifiziert werden kann und es Zeit für einen neuen Stromvertrag ist.

Erfolgsabhängiges Honorar

Erfahrungen unserer Mitglieder

So werden Sie Mitglied

1. Mitglied werden

Mit Ihrer Unterschrift werden Sie kostenlos Teil unserer Einkaufsgemeinschaft. Sie können innerhalb einer Frist von vier Wochen jederzeit kündigen.

2. Vertrag kündigen

Wir kündigen den Vertrag bei Ihrem bisherigen Stromlieferanten und schaffen so mehr Wettbewerb auf dem Energiemarkt.

3. Analyse des Marktes

Unsere Analysten verfolgen laufend die Entwicklung an den Energiebörsen und die geopolitische Lage, um den idealen Zeitpunkt für den Einkauf zu finden.

4. Anbieter vergleichen

Wir holen bei Ihrem bereits gekündigten Stromlieferanten & anderen Anbietern ein Angebot zum idealen Zeitpunkt ein.

5. Der beste Preis gewinnt

Der Anbieter mit den besten Konditionen gewinnt und wir schließen den Vertrag mit ihm ab – nachvollziehbar & transparent.

6. Dauerhaft bessere Preise

Diesen Prozess führen wir immer wieder automatisch für Sie durch, damit Sie dauerhaft von besseren Strompreisen profitieren.

von führenden Verbänden und Organisationen empfohlen

Gewerbe-Ökostrom über wattline beziehen

Mit wattline haben Sie die Möglichkeit, sich bewusst für Nachhaltigkeit zu entscheiden und 100 % zertifizierten Gewerbe-Ökostrom für Ihr Unternehmen zu beziehen. In unserem sorgfältigen Preis- und Konditionsvergleich berücksichtigen wir ausschließlich Anbieter, die zertifizierten Ökostrom anbieten.

Unsere Ökostromversorger tragen renommierte Zertifikate wie das ok-power-Label – bekannt als führendes Gütesiegel für Ökostrom in Deutschland – oder sind vom TÜV für ihre Ökostromprodukte zertifiziert.

Windräder als Produzent für ökologischen Gewerbestrom

Beratung: überall in Ihrer Nähe

Finden Sie in 3 Schritten heraus, ob auch Sie von exklusiven Großhandelspreisen für Strom und Gas profitieren können. Wenn Sie mit dem Kostencheck ein Einsparpotenzial feststellen, dann können Sie sich von einem Energieexperten persönlich beraten lassen und in die Einkaufsgemeinschaft eintreten.

Häufige Fragen zum Thema Gewerbestrom

  • Ist Gewerbestrom günstiger?

    Ja, Gewerbestrom-Tarife sind günstiger als Tarife für Privatkunden. Gewerbestrom wird speziell für kleine und mittlere Unternehmen, Vereine und Verbände angeboten, deren Energiebedarf deutlich über dem eines durchschnittlichen Haushalts liegt. Durch größere Verbrauchsmengen ergeben sich Mengenrabatte, die zu niedrigeren Preisen führen. Wattline bietet solche Tarife ab einem Jahresverbrauch von 35.000 kWh an, wobei der Preis mit steigendem Verbrauch weiter sinkt.

  • Was ist der Unterschied zwischen Gewerbe-, Industrie und Privatstrom?

    Der Unterschied liegt hauptsächlich im Verbrauch. Je mehr Strom ein Verbraucher abnimmt, desto günstiger werden die Tarife. Gewerbestrom wird speziell für KMUs angeboten, die einen höheren Stromverbrauch haben als Privatpersonen. Industriestrom richtet sich an Großunternehmen mit sehr hohem Energiebedarf. Privatkunden zahlen dagegen höhere Preise pro kWh, da ihr Verbrauch vergleichsweise gering ist und sie darum keine Verhandlungsmacht gegenüber den Energieversorgern haben.

  • Wann sollte ich Mitglied werden?

    Wir empfehlen Ihnen, so früh wie möglich Mitglied der Energie-Einkaufsgemeinschaft zu werden, um alle Vorteile voll ausschöpfen zu können. Je länger die Restlaufzeit Ihres alten Vertrages ist, desto mehr Zeit haben wir, den Energiemarkt zu beobachten und den idealen Zeitpunkt und die optimale Vertragslaufzeit für Sie zu bestimmen. Je früher Sie einsteigen, desto größer sind Ihre Vorteile und Ihr Einsparpotenzial.

  • Kann ich über wattline Gewerbe-Ökostrom beziehen?

    Ja! Über wattline können Sie Gewerbe-Ökostrom beziehen. Wir bieten Ihnen 100 % zertifizierten Ökostrom, wobei wir nur Anbieter in Betracht ziehen, die mit renommierten Zertifikaten wie dem ok-power-Label oder einer TÜV-Zertifizierung für Ökostrom ausgezeichnet sind. Dies garantiert Ihnen nachhaltige Energie zu fairen Preisen und unterstützt Ihr Unternehmen in seinem umweltfreundlichen Engagement.

  • Wie viel Steuern werden auf Gewerbestrom gezahlt?

    Die Stromsteuer ist eine harmonisierte, indirekte Verbrauchssteuer, die seit 2003 unverändert ist. Im Jahr 2024 beträgt sie für Gewerbe in Deutschland 2,05 ct/kWh. Mit einem Aufkommen von rund 6,5 bis 7 Milliarden Euro pro Jahr ist sie eine wichtige Einnahmequelle des Bundes.

  • Wie setzt sich der Gewerbestrompreis zusammen?

    Die Strompreis-Zusammensetzung von Gewerbestrom basiert auf drei Hauptkomponenten:

    • die Kosten für die eigentliche Stromproduktion bzw. -beschaffung, den Vertrieb und die Marge,

    • dem Preis für den Transport des Stroms zum Verbraucher (= Netzentgelt) und

    • den staatlich veranlassten Steuern, Abgaben und Umlagen.

  • Kann ich bei wattline auch Gewerbegas beziehen?

    Ja, bei wattline können Sie auch Gewerbegas anmelden. Sie profitieren von der Mitgliedschaft in Deutschlands stärkster unabhängigen Energie-Einkaufsgemeinschaft, die Ihnen ermöglicht, von exklusiven Großhandelspreisen und optimierten Konditionen zu profitieren. Unser Team überwacht den Markt, um für Sie den idealen Zeitpunkt für den Abschluss eines Gewerbegas-Vertrages zu finden. Viele unserer Mitglieder entscheiden sich sowohl Gewerbestrom als auch Gewerbegas über wattline beziehen.


Bildquellen: © elxeneize – stock.adobe.com